Hero Image
25. Januar 2022 - 27. Januar 2022
WIEN, Österreich
7. Wiener Innovationskonferenz

7. Wiener Innovationskonferenz

Innovation durch Weiterbildung



>> 
Hier geht's zu den Aufzeichnungen. <<




Die aktuelle Lage unterstreicht deutlich, wie wichtig Weiterbildung für eine erfolgreiche wirtschaftliche Entwicklung des Standorts Wien ist. Manche Fähigkeiten und Kompetenzen werden dringend benötigt, stehen in ausreichender Qualität und Menge jedoch nicht zur Verfügung. Zugleich ist es in persönlicher Hinsicht für ein erfolgreiches und gelungenes Leben zentral, die eigenen Potentiale zu entwickeln und zu nutzen. 

Lebensbegleitendes Lernen kann auf unterschiedlichste Art und Weise geschehen, an vielen Orten und tagtäglich bei vielen Gelegenheiten. Lernen heißt, die Fähigkeit zu entwickeln, gezielt Relevantes auszuwählen und neues Wissen umsetzen zu können. Dies gilt sowohl für den Arbeitsalltag als auch für das persönliche Umfeld.

Um aus guten Ideen ausgezeichnete Innovationen hervorzubringen, braucht es eine Innovationskultur in der sich MitarbeiterInnen entfalten können. Die Innovationsfähigkeit eines Unternehmens wird sowohl durch persönliche Faktoren wie Kreativität, Lernfähigkeit und Motivation von einzelnen Menschen als auch durch organisatorische Faktoren wie Ressourcen, Strukturen, Kultur und Führung beeinflusst. 

Wie kann Weiterbildung als Innovationsmotor genutzt werden war die Leitfrage der 7. Wiener Innovationskonferenz. In zahlreichen hochkarätig besetzten Diskussionsrunden ging es zum Beispiel um folgende Fragen: 

  • Welche Innovationen gibt es bei dem, WAS wir lernen, WIE wir lernen und WOFÜR wir lernen?
  • Welche Innovationen brauchen wir in der Ausbildung um die richtigen Fachkräfte für den Standort zu haben? 
  • Ist Digitalisierung wirklich ein Teil der Lösung? 
  • Kann man lernen, im Alter glücklich und zufrieden zu sein?
  • Wie haben die Digitalisierung und die Herausforderungen der Pandemie die Weiterbildungsmöglichkeiten und -inhalte verändert?
  • Wie kann Weiterbildung als Innovationsmotor die aktuelle Wirtschafts- und Innovationsstrategie WIEN 2030 weiterbringen?



25.01.2022 
9:30- 11:30 Uhr                      
Ort: online
(aus dem Festsaal)
Schwerpunkt Fachkräftebedarf und gesellschaftliche Dimensionen der Weiterbildung
26.01.2022
9:00–11:15
Uhr         
Ort: online
Schwerpunkt Digitalisierung und Veränderungen
durch die Pandemie
27.01.20229:00–12:00 UhrOrt: online
Schwerpunkt Wiener Wirtschafts- und Innovationsstrategie
WIEN 2030

Zusätzlich konnte man sich auf einem digitalen Marktplatz einerseits über Trends in der  Weiterbildung wie beispielsweise neue Vermittlungsmethoden, aber auch über die Leitprojekte der Wirtschafts- und Innovationsstrategie WIEN 2030 informieren. 

Die Stadt Wien – Wirtschaft, Arbeit und Statistik bedankt sich für Ihre Teilnahme und Ihre Beiträge. 



Hinweis: Bei Nutzung des Internet Explorer können Inhalte möglicherweise nicht vollständig angezeigt werden. Bitte nutzen Sie daher andere Webbrowser.

Impressum

Anmeldung
Geschlossen seit 27. Januar 2022
Ort
WIEN, Österreich
Veranstalter